JUNG - TALENTIERT - ERFOLGREICH TTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V.
JUNG - TALENTIERT - ERFOLGREICHTTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V.

Archiv

2008

 

Di. 3. Februar 2009 Jahresberichte 2008

 

Jahresbericht 2008 des 1. Vorsitzenden
Rückblick auf 2008

was war
was hat der TTC Duisdorf erreicht
und was soll 2009 bzw. die Zukunft bringen?!

 

Nach dem Bericht des Sportwartes über die sportliche Situation des Vereins, möchte ich nun das Jahr 2008 aus allgemeiner Sicht Revue passieren lassen.

Das Jahr begann mit dem Rücktritt Werner Parrs vom Amt des 1. Vorsitzenden. Der Vorstand beschloss daraufhin auf einer Eilsitzung, dass Werner schon beim Neujahrsessen zum Ehrenvorsitzenden ernannt werden sollte. Des Weiteren wurde die Entscheidung über eine Nachfolge bis zur Jahreshauptversammlung vertagt, d.h. ich übernahm als bisheriger 2. Vorsitzender kommissarisch auch das Amt des 1. Vorsitzenden.
Das Neujahrsessen fand dennoch oder gerade deswegen in sehr angenehmer Atmosphäre statt. Wir haben uns nun entschlossen, diese Tradition zu brechen, um eine gemeinsame Saisonabschlussfeier aller Herrenmannschaften auf die Beine stellen zu können.

Auf der Jahreshauptversammlung im Juni wurde der Vorstand bestätigt, mit Dietmar Schröter rückte als neuer stellvertretender Jugendwart ein weiterer Jung-Erwachsener in den Vorstand. Allerdings sei zu erwähnen, dass er sich zudem um unsere Vereins-Homepage kümmert, die seitdem besonders in ihrer Aktualität, aber auch in ihrem Umfang, hinzugewonnen hat.
Des Weiteren wurde auf der Jahreshauptversammlung eine neue Satzung verabschiedet. Es wurden jedoch keine grundlegenden Änderungen vorgenommen, sondern lediglich eine zeitgemäßere Sprache installiert und einige undeutliche Passagen präziser formuliert.

Ende August traf sich dann wieder jung und alt beim alljährlichen Grillfest, das ein voller Erfolg war: Das Wetter spielte mit, das Essen war lecker und die 40 Liter Bier wurden (fast selbstverständlich) auch vernichtet. Ein Grillfest wird es nebenbei im gleichen Zeitraum dieses Jahres wieder geben.

Abschließend möchte ich mich bei allen Mitgliedern bedanken, besonders bei jenen, die uns und den Verein Woche für Woche unterstützen und das Vereinsleben, wie wir es kennen überhaupt erst ermöglichen: Bei den engagierten Eltern, die so manchen Samstag Nachmittag in eigener oder fremden Hallen verbringen; bei unserem Jugendtrainer Ludger Fassbender; und nicht zuletzt bei meinen Vorstandskollegen. Ein besonderer Dank geht hierbei an Matthias Gehring, der trotz des enormen Handicaps eines Bandscheibenvorfalls, seine Aufgaben mit üblicher Sorgfalt erledigte.

 

Bericht: Thomas Goldhammer

 

Do. 8. Januar 2009 Jahresberichte 2008

 

Jahresbericht 2008 des Sportwartes
Rückblick auf 2008

was war
 was hat der TTC Duisdorf erreicht
und was soll 2009 bzw. die
Zukunft bringen?!

Insgesamt gesehen war das abgelaufene Kalenderjahr mit der Hinrunde der Saison 2008/2009 mit wieder 4 Herrenmannschaften erfolgreich. Die Duisdorfer Seniorenmannschaften tummeln sich in der Bezirksliga, Kreisliga sowie in der 2. und 3. Kreisklasse. In die Rückrunde starten wir mit zunächst leicht geänderter Aufstellung bei den Herren. Solange möglich wird Volker Günther die 2. Herren und Sven Giesa die 3. Herren jeweils im oberen Paarkreuz unterstützen.

Aber der Reihe nach …

1. Herren (Bezirksliga 2)

Verdient stehen unsere 1. Herren mit einem ausgeglichenen Punktekonto im gesicherten Mittelfeld auf Rang 6, was nach den ersten 5 Spieltagen nicht so aussah. Aber die 2. Saisonhälfte gehörte dann uns. Hier konnten gerade auch gegen Mitkonkurrenten wie Fritzdorf, SSF Bonn, Friesheim und Fortuna Bonn wichtige Punkte eingefahren werden. Perspektivisch sollte unsere 1. in den nächsten 1 bis 2 Jahren verstärkt durch gute Nachwuchsspieler aus unserer Jugend dann vielleicht doch mal die Landesliga anpeilen. Einige unserer Herren und Jungs haben hierfür das Potential. Stärkste Einzelspieler waren hier noch aber unsere „Altgedienten“, Valentin But im oberen Paarkreuz mit 16:6 und Frank Schneider im unter Paarkreuz mit 14:4 Siegen.

2. Herren (Kreisliga)

Unsere 2. Herren hatte sicher eine andere Vorstellung vom Saisonverlauf nach Aufstieg in die Kreisliga. Aber oftmals kommt es anders und 2. als man denkt. Trotz frühen Ausfalls von Matthias Gehring, der wohl bandscheibenbedingt erst zur neuen Saison wieder eingreifen kann, sind nach passablen Start doch einige Spiele knapp verloren gegangen, die man anders auf der Karte hatte. Gegen Ende der Saisonhälfte zeigte die Mannschaft aber Kampfgeist und trotze einigen Gegnern ein unerwartetes unentschieden ab, welche im weiteren Saisonverlauf (derzeit Rang 11) noch wichtig für den Klassenerhalt sein dürften. Auch hier war das „ältere Eisen“ Peter Jädicke 9:5, als einziger Spieler mit positiver Bilanz auffällig aber Thomas Goldhammer 9:9 und Sven Giesa 8:8 erspielten sich eine ausgeglichene Weste.

3. Herren (2. Kreisklasse 1)

Mit Rang 10 findet sich auch der nächste Aufsteiger der Herrenmannschaften zurzeit auf einem Abstiegsplatz wieder Hier ist man auf Tuchfühlung nach Oben und ein erneuter Abstieg wäre doch überraschend. Gegen Witterschlick und Muffendorf sollte in der Rückserie ein Sieg möglich sein, um die 2. Kreisklasse zu sichern. Mit Marco Stoffels, Lennart Freyberg und Bengt Kappmeyer sind drei Spieler positiv im mittleren Paarkreuz und oben spielte Simon Weinz knapp ausgeglichen. Also dranbleiben Jungs für 2009 ist noch alles drin.

4.Herren (3. Kreisklasse 5)

Auch die 4. Herren stünde mit dem 9. Rang auf einem Abstiegsplatz, wenn es den in der untersten Klasse gäbe. Somit kann man hier beruhigt und ohne Druck in die Rückrunde starten. Perspektive nach oben ist auch gegeben sein, denn mit Oberdrees V, Fritzdorf VII und Ramershoven II liegen alles schlagbare Gegner in der Tabelle in Reichweite. Wenn Ralf Stegemann als Positivspieler nach seiner Verletzung wieder mehr Einsätze hat und die anderen Mitspieler nur ein wenig anziehen sollte man sich von den hinteren Rängen entfernen können.

Bericht: Matthias Gehring

Mi. 31. Dezember 2008 Mannschaftsaufstellungen



Alle Mannschaften wurden zur kommenden Rückrunde aktualisiert!!! Die aktuellen Fotos werden bei den ersten Heimspielen geschossen, nachdem die neuen Trikots an alle Schüler- und Jugendmannschaften verteilt wurden.

 

Allen einen
guten und frohen Rutsch
in das NEUE JAHR!!!

 

Sa./So. 13./14. Dezember 2008 Bonner Stadtmeisterschaften

 

Erfolgreiches Wochenende für den TTC Bonn-Duisdorf

 

Herren C, Einzel:

 

Bronze und damit den dritten Platz erziehlte Thomas Goldhammer zusammen mit Udo Heistermann (Bonner SC), welcher Matthias Nicolai im Viertelfinale besiegen konnte.

 

Herren C, Doppel: 

 

Den ersten Platz erreichten Thomas Goldhammer und Matthias Nicolai.

Junioren, Einzel:

 

Gemeinsam belegten Sven Giesa und Matthias Nicolai den dritten Platz.

"Glückwunsch Jungs!!!"

 

So. 7. Dezember 2008 Nikolausturnier


Einen Tag nach dem Nikolaustag fand das alljährliche Nikolausturnier des TTC-Duisdorfs statt, welches das erfolgreiche Jahr unserer jungen Mitglieder abrundete. Jeder der Teilnehmer wurde mit einer tollen Überraschung vom Nikolaus beschenkt, der damit das sportliche Engagement aller würdigte.
Eltern und Besucher sahen bei Kaffee und Kuchen ein spannendes Turnier, das in allen Konkurrenzen noch bis zum Ende offen war. Jeder kämpfte um einen der heißbegehrten Pokale und musste sein Können gegen jeden Teilnehmer seiner Altersklasse beweisen.

     
        Tom Mykietyn

Bambinis – die beiden jüngsten Vereinsmitglieder fallen auf

Ohne Niederlage darf sich Tom Mykietyn über seinen Sieg freuen. Den zweiten Platz erspielte sich Niklas Mittelbach. Zusammen auf dem dritten Treppchen standen Anita und Benjamin Közle. Auch die anderen Nachwuchstalente machten tolle Spiele.

Schüler – Luca Chrysant verteidigt seinen Titel

Luca Chrysant gewann mit nur einer Niederlage gegen Daniel Közle, welcher sich den dritten Platz mit Jasper Chrysant teilte. Michael Medovoj platzierte sich auf den zweiten Rang, lediglich weil er im direkten Vergleich gegen Luca verloren hatte.

Jungen – Spannung bis zum Schluss

Nach dem vorletzten Spiel hatten noch vier Teilnehmer die Möglichkeit die Meisterschaft für sich zu entscheiden. Nach Sätzen gewann Yannik Höreth knapp vor Anne-Kathrin von Depka-Prondzynski. Den dritten Platz teilten sich Oliver Gartzke und Stefan Schröder.


Doppel – Favoriten setzen sich durch

Der Sieger des Doppel-Wettbewerbes wurde per K.-o.-System ermittelt. Yannik Höreth und Stefan Schröder gewannen im Finale gegen Christian Bottschen und Julian Geilenkeuser.


v.l.n.r.: Daniel, Jasper, Luca, Michael       v.l.n.r.: Yannik, Stefan, Anne-Kathrin, Oliver

Der herzliche Dank gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, deren Eltern, den Organisatoren Petra Schröder, Ludger Fassbender, Marcus Höreth und der Fotografin Vitalia Medovoja.

Weitere Fotos im neuen Fotoalbum!!!
Fotos: Vitalia Medovoja
Bericht: Dietmar Schröter

Sa. 06. Dezember 2008 TTC Duisdorf I

SC Fortuna Bonn II : TTC Duisdorf - 7 : 9 – Wichtiger Sieg

Hohe Erwartungen

Das letzte Spiel der Hinrunde schien schon auf dem Papier zu einem richtigen Knaller zu werden. In der Tabelle standen beide Mannschaften nur einen Punkt auseinander. Wer also dieses Spiel gewinnen sollte, könnte auch den Abstand zu den oberen Mannschaften noch verringern. Dank des Erfolges am vorherigen Spieltag gegen die Mannschaft von Friesheim wollte man dieses letzte Spiel nun auch noch gewinnen.

Hochdramatische Spiele

Das Spiel hielt auch, was es versprach: Nach einem anfänglichen Vorsprung für uns, folgten zum Teil hochdramatische Spiele, die erst im finalen Satz entschieden wurden und die Heimmannschaft wieder in Schlagdistanz brachte. Doch letztlich konnte eine geschlossene Mannschaftsleistung den Sieg verdient mit dem Schlussdoppel für sich entscheiden. Trotz der 7:9 Niederlage der Hausherren fand man sich noch eine ganze Weile nach dem Spiel zusammen.
Mit dem 9:7 Erfolg über Fortuna Bonn teilen wir uns nun den 5. Rang zusammen mit den punktgleichen SC SW Friesheim.

Aufstellung: 1. But, V., 2. But, E.,
        3. Stutz, 4. Günther,
        5. Schneider, 6. Tworek

Bericht: Maximilian Stutz
Fr. 5. Dezember 2008 Doppellosturnier 


Trotz des Fußball Bundesliga-Topspiels Bayern München : Hoffenheim fanden sich immerhin 10 Teilnehmer zu dem diesjährigen Doppellosturnier ein.
Nach neun lustigen und zum Ende hin auch spannenden Runden stand als knapper Sieger Simon Weinz mit einem Punkt Vorsprung vor Ralf Stegemann fest.
Im Anschluss wurde dann noch mit einem Bier der Abschluss der vergangenen Hinrunde gefeiert.
Insgesamt können wir, wie auch schon im letzten Jahr, auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken, die allerdings ruhig noch einige Teilnehmer vertragen könnte.

Bericht: Matthias Nicolai



Sa. 29. November 2008 TTC Duisdorf Jungen I



TTC Duisdorf : TV 1847 Düren II 8:2 - Deutlicher und verdienter Sieg

Am Samstag den 29.11 musste die 1. Jungenmannschaft des TTC Duisdorfs gegen den siebtplatzierten TV 1847 Düren II antreten und erzielte dabei einen verdienten 8:2 Sieg.

Starker Beginn

Die Mannschaft schaffte einen guten Einstieg in das Spiel. Nach den zwei Doppeln und vier Einzeln stand es bereits 6:0 für unsere Jungs. Die zwei Punkte vergaben Amély und Grigoreas im Einzel.

Simon Baerecke zeigt Nervenstärke

Vor allem Simon Baerecke sorgte für Spannung, indem er seine beiden Einzel in der Verlängerung des fünften Satzes gewann. Somit wurden zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg erzielt. Eine Leistung, mit der jeder zufrieden sein kann.

Nächste Woche findet das letzte Spiel der Vorrunde statt und zwar gegen den Burtscheider TV, der im Moment auf Platz 6 und damit einen Tabellenplatz hinter steht.

Aufstellung: 1. Amely, 2. Baerecke
                  3. Grigoreas, 4. Hoereth

 

Bericht: Omiros Grigoreas

 

Fr. 21. November 2008 TTC Duisdorf II



TTC Duisdorf II : TTG Witterschlick II 8:8 - Wieder ein Unentschieden

Punktgewinn beim Favoriten

Am Freitagabend erspielte sich unsere zweite Herrenmannschaft beim Favoriten in Witterschlick ein Unentschieden.
Aus den Eingangsdoppeln gingen wir mit 2:1 Punkten heraus. Leider gingen daraufhin gleich drei Einzel verloren, ehe Matthias Nicolai in einem knappen Fünf-Satz-Match gegen den ehemaligen Duisdorfer Jugendspieler Torsten Lenzen gewinnen konnte.
In der Folge konnte leider nur noch Peter Jädicke einen Punkt beisteuern, im oberen Paarkreuz mussten sich unsere Jungs jeweils in fünf Sätzen geschlagen geben.

Die Begegnung kippt

Beim Stand von 4:7 war nun schon ein kleines Wunder nötig - doch es trat ein!
Sowohl Thomas Goldhammer als auch Matthias konnten punkten. Peter verlor dann sein Einzel, es stand also 6:8.

Entscheidung im Schlussdoppel

Parallel wurden dann die entscheidenden Spiele, Sven Giesa gegen die gegnerische Nr. 6 sowie das Schlussdoppel gespielt. Sven gewann sein Spiel verdient in fünf Sätzen, Peter und Lucas werten beim Stand von 1:2 und 7:10 drei Matchbälle ab und holten den letzten Punkt – Unentschieden!

Dies war nun schon das vierte Unentschieden unserer Mannschaft in dieser Saison, ein Grund dafür, dass wir weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen. Beim Hinrundenabschluss nächste Woche in Walberberg sollte also dringend gepunktet werden.


Aufstellung: 1. Carsten, 2. Freidrich,
                  3. Goldhammer, 4. Nicolai,
                  5. Jädicke, 6. Giesa

Bericht: Thomas Goldhammer

 

So. 16. November 2008

 

Die Liste der momentanen Vereinsmeister wurde aktualisiert! Auch die News wurden etwas aufgepeppt.
Anregungen, Wünsche und Kritik zum Internet-Auftritt des TTC Bonn-Duisdorfs werden gerne angenommen - im Forum oder per Mail.

 

Mail an: dietmar.schroeter@gmx.net

 

Fr. 14. November 2008 TTC Duisdorf II


TTC Duisdorf II : SSF Bonn II 8:8 - Wichtiger Punkt gegen den Abstieg!

2. Herren erreicht gegen den Tabellenzweiten ein 8:8

Unsere zweite Herrenmannschaft hat am Freitag Abend ein Unentschieden gegen den bisherigen Tabellenzweiten SSF Bonn 2 erspielt. Die - ohne den weiterhin wegen eines Bandscheibenvorfalls fehlenden Matthias Gehring agierende Truppe – wusste gleich in den Eingangsdoppeln zu überzeugen. Lediglich Carsten Möller / Sven Giesa verloren gegen das gegnerische Spitzendoppel.

Starke Leistung der unteren Paarkreuze

Leider ging daraufhin das obere Paarkreuz allerdings leer aus. Als dann Thomas Goldhammer noch gegen die gegnerische Nummer 4 verlor, führten die Gäste bereits mit 2:4. Doch Siege von Matthias Nicolai und Peter Jädicke brachten die Mannschaft wieder ins Spiel zurück.
In der Folge wurde das Spiel immer dramatischer und hitziger. Nach einigen Unterbrechungen konnten wir nach weiteren Punkten von Lucas Friedrich, Thomas Goldhammer, Peter Jädicke und Sven Giesa einen 8-7 – Vorsprung vor dem Schlussdoppel aufweisen.
Dieses von beidseitigen Unsportlichkeiten geprägte Spiel ging dann unglücklicherweise im fünften Satz nicht ganz unverdient verloren. Zwar überwiegte im Anschluss der Frust über den vergebenen Sieg, allerdings kann dieser unerwartete Punkt in der Endabrechnung Gold wert sein.

Aufstellung: 1. (2.) Carsten, 2. (1.) Freidrich,
                  3. (3.) Goldhammer, 4. (3.) Nicolai,
                  5. (1.) Jädicke, 6. (2.) Giesa

Bericht: Thomas Goldhammer

Mi. 12. November 2008 TTC Duisdorf IV

SSV Merten III : TTC Duisdorf IV 1:8 – Erster Saisonsieg!
Deutlicher Sieg im Kellerduell

Mit einer konzentrierten und engagierten Leistung erarbeitete sich die vierte Duisdorfer Mannschaft den langersehnten Saisonsieg.

Aufstellung: 1. (2.) Stegemann, 2. (1.) Pott,
                  3.
(1.) Schröter, 4. (2.) Parr

Zum letzten Heimspiel der Hinrunde kommt der Tabellen Zweite, TTC BR Uedorf III, nach Duisdorf. Dann können auch wieder Gregor Franzen und Jürgen Fischer spielen, jedoch müssen wir auf Ralf Stegemann verzichten. Hoffentlich können wir den Favoriten ein wenig ärgern…

Achtung! Achtung! Vereinsinterne Turniere! Nikolaus- & Doppellosturnier

 Nikolausturnier

Sonntag, den 07. Dezember 2008, 13:30 Uhr
Eine Teilnehmerliste hängt in der Halle aus.
Anmeldung bis SPÄTESTENS 07.12.2008, 12:30 Uhr!!!
 
Fr. 24. Oktober 2008 TTC Duisdorf II

TTC Duisdorf II : TTV BW Lüftelberg 8:8
- Duisdorf und Lüftelberg teilen sich die Punkte

Der Aufsteiger steht weiterhin auf einem Abstiegsplatz

Bei diesem Meisterschaftsspiel kamen die Duisdorfer nicht über ein 8:8 Unentschieden hinaus und müssen sich nun mit einen Punkt aus den vier vergangenen Spielen begnügen.

Der TTC Duisdorf trifft auf seinen Trainer - Die Gäste geben das Spiel aus der Hand

Nach einer zwischenzeitlichen 1:4 Führung der Lüftelberger Mannschaft, um den Duisdorfer Trainer Ludger Fassbender, konnte das Heim-Team das Spiel zu seinem Vorteil drehen (8:7), sodass die Entscheidung im Schlussdoppel gefällt werden musste.

Spannung bis in die Nacht

Das letzte Doppel zwischen Lucas Friedrich /Peter Jädicke und Ludger Fassbender /Jörg Ellinger brachte auch nach dem vierten Satz keinen Sieger hervor und die Entscheidung musste dann im aller letzten Satz fallen. Die Duisdorfer erkämpfen sich einen 7:2 Vorsprung. Doch nach dem Seitenwechsel erhöhten die Lüftelberger den Druck und drehten die Partie auf ein 9:11 zu ihren Gunsten.

Am Ende war es eine gerechte Punktteilung – auch wenn der verlorene Punkt im nervenaufreibenden Abstiegskampf wichtig gewesen wäre. Die gezeigte Leistung und Moral macht dennoch optimistisch für den Rest der Saison.


Aufstellung: 1. (2.) Carsten, 2. (1.) Freidrich,
                  3. (3.) Goldhammer, 4. (3.) Nicolai,
                  5. (1.) Jädicke, 6. (2.) Giesa

07. Oktober 2008 in Bonn-Duisdorf
Training in den Herbstferien!

Vom Mittwoch, 08.10.2008 bis Freitag, 10.10.2008 findet täglich ein Training statt. Die Finkenhofhalle ist ab 16:30 Uhr geöffnet. Die Leitung übernimmt Ludger Faßbender.

Jeder, der Lust hat ist herzlich Eingeladen!
31. August 2008 in Bonn-Duisdorf

Um sich auf die anstehende Saison vorzubereiten, bestritten die Jungen 1 ein Freundschaftsspiel gegen den TTV Bielstein. Zur großen Freude unserer Jungs überreichte der Gast einen McDonalds-Gutschein. Vielen lieben Dank dafür und sportliche Grüße nach Bielstein!



27. August 2008 Saisonauftakt



Die Saison 2008/09 ist eröffnet!!!
Zum Auftakt der Meisterschaften muss sich die Herren III gleich gegen den SV Vorgebirge beweisen – vorerst gilt es die Klasse zu halten, nachdem man im Vorjahr den Aufstieg geschafft hatte. Da man nun im Sechsersystem spielt, wurde die Mannschaft mit Rammji Vaikunthavasan und  Marcus Höreth verstärkt.

Am Finkenhof beginnt die Saison am Donnerstag, dem 28.08.2008, mit dem Heimspiel der Herren IV gegen den TV Rheinbach V. Hier freut man sich auf ein neues Mitglied, Gregor Franzen und auf das Ehrenmitglied und ehemaligen Vorsitzenden des TTC Duisdorfs Werner Parr.
In alter Besetzung tritt am Freitag die Herren II gegen den CTTF Bonn II an.
Hoffentlich gelingt auch am Samstag der Herren I sofort ein siegreicher Auftakt gegen die TTF Lengsdorf.

In der kommenden Woche starten dann auch die Hinrunde für die Schüler- und Jugendmannschaften
Allen Mannschafen wünscht der Verein eine faire und erfolgreiche Saison!!!

Traditionell wurde am vergangenen Wochenende die Saison mit einem Grillfest gefeiert. Die zahlreich erschienenen Mitglieder genossen Würstchen und Salate – und man stieß gemeinsam auf eine erfolgreiche Spielzeit und das Erreichen aller gesetzten Ziele an!
Achtung! Achtung! Grillfest



Auch dieses Jahr findet wieder unser

Grillfest am Samstag, den 23. August 2008, ab 16 Uhr


auf dem Witterschlicker Grillplatz statt. Dazu sind alle Schüler, Jugendlichen und ihre Eltern und die Herren der Seniorenmannschaften des TTC Duisdorf sehr herzlich eingeladen!
Für Würstchen und Getränke ist gesorgt. Es wäre schön, wenn alle Gäste ihr eigenes Geschirr, gute Laune und eventuell auch einen Salat o.ä. mitbringen.
Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!
Im Juni 2008



    Leider kann unser Verein wegen fehlender weiblicher Mitglieder keine Mädchen-Mannschaft stellen. Daher wechselt Marie-Claire Topp nach den Sommerferien zum TTG Witterschlick.
Wir wünschen ihr alles Gute und: Marie-Claire! Wir freuen uns, wenn Du trotzdem noch zu uns ins Training kommst...


8. Juni 2008 in Morsbach



Bezirksendrangliste B-Schüler: Yannik Höreth erreichte einen dritten Platz und erspielte sich somit einen Startplatz bei der WTTV-Rangliste.


07. Juni 2008 in Bonn-Duisdorf



Auch unsere Jugend spielte ihre Vereinsmeisterschaft mit viel Begeisterung aus. Von "ganz klein" bis "ganz groß" war fast alles dabei. Und zur Stärkung gab es Hot dogs, Kuchen und Getränke für alle!

Glückwunsch an unsere Vereinsmeister!

Jungen-Einzel: Omiros Grigoreas
Jungen-Doppel:Omiros Grigoreas,Christian Bottschen

Schüler-Einzel: Luca Chrysant
Schüler-Doppel: Luca Chrysant, Phillip Myketien

B-Schüler-Einzel: Adrian Arab
B-Schüler-Doppel: Adrian Arab, Klaus Niessen
           
11. Juni 2008



ACHTUNG! NEU!
Ab heute ist auf unserer Homepage das TTC Duisdorf Forum zu finden.
Viel Spaß dabei!


31. Mai 2008 in Duisdorf:Herren-Vereinsmeisterschaften




Wie in den letzten Jahren zuvor, stellte sich auch bei den diesjährigen Herren-Vereinsmeisterschaften die Frage, wer von den insgesamt 15 Teilnehmern Valentin But als Vereinsmeister endlich ablösen kann. Im Verlauf des Turniers setzten sich zunächst die üblichen Verdächtigen durch. Die einzige wirkliche Überraschung war Nachwuchsspieler Yannik Höreth (11 Jahre), der die Gruppenphase als Erster überstand und sich erst im Halbfinale gegen Max Tworek geschlagen geben musste. Im zweiten Halbfinale hatte Volker Günther gegen Valentin das Nachsehen. Max Tworek bestätigte im Finale seine starke Leistung an diesem Tag und gestaltete das Match zunächst ausgeglichen. Schließlich setzte sich jedoch Valentin But verdient durch und sicherte sich damit auch in diesem Jahr den Vereinmeisterschaftstitel.



Achtung! Achtung! Vereinsinternes Turnier!



Vereinsmeisterschaft der Jugend
Samstag, den 07. Juni 2008, 11 Uhr
Eine Teilnehmerliste hängt in der Halle aus.


24. Februar 2008



Kreisendrangliste A-Schüler: Stefan Schröder und Yannik Höreth haben an der Kreisendrangliste der A-Schüler teilgenommen. Stefan wurde Siebter und Yannik Vierter.

Februar 2008


Kreisendrangliste Jungen
: Unsere beiden Nachwuchsspieler Omiros Grigoreas und Yannik Höreth sind in den Top Ten der Bonner TT-Jugend. Sie erreichten den zehnten und neunten Platz bei der Kreisendrangliste.

Februar 2008


Beim diesjährigen Kreispokal hat unsere erste Jungenmannschaft einen Überraschungscoup gegen die favourisierten Oberdreeser 1. Jungen gelandet. Sie gewann das Finale 4:3 - herzlichen Glückwunsch!
Unsere A-Schüler haben einen achtbaren zweiten Platz beim Kreispokal erreicht.
Februar 2008

Die Rückrunde der Saison 2007/2008 läuft - unsere Mannschaften finden Sie unter der Rubrik Teams.


Januar 2008


Unser langjähriger Vorsitzender Werner Parr hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt und ist nunmehr Ehrenvorsitzender. Wir danken ihm für sein großes Engagement, ohne das der Verein heute nicht so gut darstehen würde.



Hier finden Sie uns:

TTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V.

Turnhalle der Finkenhofschule

Ossietzkystraße 34

53123 Bonn

Anfahrt

Tel.: 0228-24038412

geschaeftsfuehrer@ttc-duisdorf.de

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie beim Training vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V. | Impressum

Anrufen

E-Mail