JUNG - TALENTIERT - ERFOLGREICH TTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V.
JUNG - TALENTIERT - ERFOLGREICHTTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V.

Archiv

2009

Do. 12. November 2009 TTC-Duisdorf

 

Sa. 07.11.2009, 15:00 Uhr

Erfolgreicher Spieltag - drei Heimsiege der Jugendmannschaften

Unsere Jungs der 1. und 2. Mannschaft haben erfolgreich gekämpft und nicht nur der Trainer Ludger Faßbender war sehr zufrieden. Ein großer Fanclub hat die Mannschaften zu tollen Leistungen angetrieben. Die Jungs krönten einen sehr erfolgreichen Nachmittag, nachdem bereits die 3. Jungen deutlich gewinnen konnte.
Also wieder ein erfolgreiches Wochenende, denn auch viele andere Teams konnten einen Sieg für sich verbuchen.

Di. 29. September 2009 TTC-Duisdorf II

 

26.09.2009, 18:30 Uhr

TTC BW Lechenich II : TTC Duisdorf II - 6 : 9

Auf Grund einer Sperrung der Auffahrt Miel, verzögerte sich die Anfahrt der Mannschaft. Endlich bei unseren Gegnern angekommen, ging es auch schon fast direkt los, sodass sich unsere Einspielzeit stark in Grenzen hielt.

Prompt gingen die ersten beiden Doppel im 5. Satz knapp verloren, doch unser neu formiertes Doppel 3 (Friedrich/Thiel) konnte ebenfalls im 5. Satz unseren ersten Punkt verbuchen.

Im ersten Einzeldurchgang zeigten die Lechenicher durchweg eine starke Mannschaftsleistung, sodass nur Max Tworek und Alex Thiel weitere Punkte für uns einfahren konnten. Durch die darauf folgenden Siege von Volker Günther und Max Tworek waren wir wieder zurück im Rennen. Dann ging alles eigentlich ganz schnell, denn auch die restlichen Spiele des 2. Einzeldurchgangs gingen alle an uns, somit konnten wir das Spiel erfolgreich nach 2:6 Rückstand mit 9:6 für uns entscheiden.

Besonders erfreulich ist die sehr starke Leistung im oberen Paarkreuz (3:1), die sicherlich der Grundstein für den wiederaufkehrenden Siegeswillen war, aber auch ein Lob an den Rest der Mannschaft zu dem 3. Sieg im 4. Spiel, und dem daraus resultierenden 4. Tabellenplatz, dass hat sicherlich keiner erwartet.
Nächste Woche folgt das Duell gegen unseren direkten Tabellennachbarn TSC Euskirchen (3.Platz), welches daher Spannung und Brisanz verspricht.


Aufstellung: 1. Tworek, Max
                  2. Günther, Volker
                  3. Friedrich, Lucas
                  4. Nicolai, Matthias
                  5. Thiel, Alexander
                  6. Giesa, Sven

Bericht: Matthias Nicolai

 

Sa. 8. September 2009 TTC Bonn-Duisdorf Jungen I

 

Fr. 05.09.2009, 15:00 Uhr

TTC Hagen : TTC Duisdorf - 3:8 - Souveräner Sieg

 

Nicht nur im Herren- sondern auch im Jugendbereich ging es in dieser Woche zur Sache. Die erste Jungenmannschaft des TTCs hatte heute ein wichtiges erstes Spiel gegen die Aufsteiger vom TTC Hagen.

Bereits nach den Doppeln sah es für unsere Youngstars gut aus. Man konnte den Spieltag mit einem 2:0 beginnen, welches später von Yannik und Omiros zu einer 4:0 Führung wurde. Nachdem im unteren Paarkreuz ein Punkt gegen die starke drei aus Hagen abgegeben werden musste, konnte das obere Paarkreuz zum wiederholten Mal an dem Tag überzeugen und die Führung ausbauen.
Somit stand es 7:1. Stefan und Philipp verloren beide deutlich ihre zweite Partie. Anschließend ist Yannik der erfolgreiche 8. Punkt durch seinen insgesamt vierten Sieg gelungen!

Mit einem 8:3 und somit einem guten Start in die neue Saison, kann die Mannschaft sehr zufrieden sein. In zwei Wochen geht es mit dem zweiten Spiel weiter. Der Gegner heißt dann DJK Eitorf.
Über ein zahlreiches Erscheinen am 23. September würde sich das Team riesig freuen.


Aufstellung: 1. Hoereth, Yannik
                  2. Grigoreas, Omiros
                  3. Schröder, Stefan
                  4. Mykietyn, Philipp

 

Bericht: Omiros Grigoreas

Termine: Turniere im Dezember



Mitte Dezember findet das Doppellos- und Nikolausturnier statt. Details sind im Terminkalender nachzulesen. 

4. September 2009 Update: Spiel- und Betreuungsplan



Wichtig!!!

Ab sofort steht der Spielplan deiner Mannschaft nicht nur auf click-tt sondern auch auf unserer Website unter den Navigationspunkt "Teams".
Großer Vorteil ist, dass ihr nachschauen könnt, wer euch beim Heimspiel betreut und gleichzeitig jeder weiß, wann er zum Auswärtsspiel fahren soll.
Informiert bitte Eure Mannschaftskollegen über diesen neuen Service, sodass diese auch planen können!!!
Sollte ein Fahrer verhindert sein oder Unklarheiten auftauchen, bitten wir weiterhin um Absprache während des Trainings, um einen reibungslosen Ablauf des Spielbetribes zu sichern. Bitte wendet euch in diesem Fall auch an unseren Jugendwart Marcus Höreth.

Der vollständiger Vereins- und Betreuungsplan ist auch als Excel-Tabelle herunterladbar. Dort erhalten vor allem alle Betreuer die Möglichkeit, ihre Termine nachzuschlagen. Unklare Aufsichten sind rot gekennzeichnet und Änderungen gelb. Auch hier gilt gegenseitige Absprache, bzw. werden diese Termine noch nachgetragen.

 

Update: Aktualisierung aller Teams



Der TTC Bonn-Duisdorf tritt dieses Jahr mit 15 Mannschaften in den Ligen des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes an. Durch Verstärkungen der Herrenmannschaften, ist es uns gelungen, eine fünfte Mannschaft aufzustellen. Am vergangenen Spieltag wussten alle Senioren-Teams zu überzeugen und konnten Siege einfahren.

Diese Woche beginnt ebenfalls der Ligaalltag der Schüler und Jugendlichen des Vereins. Viele Schüler sind nun in den Jugendbereich aufgestiegen. Gleichzeitig wurde eine zweite Bambini-Mannschaft aufgestellt. Wir sind glücklich, dass wir es auch dieses Jahr geschafft haben, alle Altersgruppen vorweisen zu können: angefangen bei den zahlreichen neuen Bambini bis hin zu den "alten Hasen" bei den Herren.

Auf der Website sind nun die aktuellen Mannschaftsaufstellungen eingetragen und in den kommenden Spieltagen werden neue Fotos der Spieler gemacht.


Wir wünschen Euch viel Erfolg für diese Hinrunde und das Erreichen Eurer Ziele!!!

 

Hinweis: Forum



Schaut einmal im Forum vorbei. Dort bekommt Ihr die Gelegenheit, mit Mannschaftskollegen über die Saison zu diskutieren, Eure Ziele zu setzen und Vorschläge zu machen. Nach einer kurzen und kostenlosen Anmeldung könnt Ihr direkt loslegen.

Viel Spaß und auch Erfolg für die beginnende Saison wünschen wir Euch.

 

Fr. 28. August 2009 Saisonauftakt der Herren



Die Ferien sind vorbei und bereits eine Woche vor der Jungend beginnt die Saison der nun fünf Herrenmannschaften des TTC Bonn-Duisdorfs. Der Auftakt ist geglückt, trotz teils großer Verlandungen der Aufstellungen.

Bis heute spielten die dritte, vierte und fünfte Mannschaft und alle konnten sich in ihren Begegnungen durchsetzten.

Der TTC Duisdorf III konnte auswärts beim ESV BR Bonn IV 9:6 gewinnen.

Eine deutlichere Entscheidung verbuchte die vierte Mannschaft, die in Merten mit einem 0:8 überzeugen konnte und ihren Anspruch auf einen Aufstiegsplatz unterstrich.

Auch der TTC Duisdorf V konnte sich in seinem Heimspiel gegen den TV Rheinbach IV mit 8:2 duchsetzen. Beeindruckend gewannen unterandem die beiden Neulinge Thomas Krümmel und Jan Wiemer alle ihre Spiele.

Sa. 22. August 2009 Grillfest und Triatlon


 
Grillfest 2009

Auch dieses Jahr versammelte sich der gesamte Verein: Schüler, Jugendliche und deren Eltern, sowie die Herren, auf dem Witterschlicker Grillplatz. Dort wurde die beginnende Spielzeit  gebührend eingeläutet. Die zahlreich erschienen Mitglieder genossen Würstchen und Salate und stießen auf eine erfolgreiche Saison an.



Weitere Fotos findet ihr in einem neuen Fotoalbum
Triatlon der Jugend



Außerdem wurden die Teilnehmer des Triatlon geehrt, den Ludger am Vormittag des 22.8.09 mit der Jugend durchgeführt hat. Zuerst ging es ins Hardbergbad zum Schwimmen, danach zum Fahrad fahren bis zum Bahnhof Kottenfort und abschließend zum Laufen.

1. Platz: Omiros Grigoreas
2. Platz: Philip Mykietyn
3. Platz:  Christian Bottschen

Wir danken auch den Helfern an der Strecke für ihr Unterstützung.

Termin: Sa. 22. August 2009 Grillfest 

 

Auch diesen August findet unser alljährliches

Grillfest am Samstag, 22.08.2009, ab 16 Uhr

 

auf dem Witterschlicker Grillplatz statt. Dazu sind alle Schüler, Jugendlichen und ihre Eltern und die Herren der Seniorenmannschaften des TTC Bonn-Duisdorfs sehr herzlich eingeladen!
Für Würstchen und Getränke ist gesorgt. Es wäre schön, wenn alle Gäste ihr eigenes Geschirr, gute Laune und eventuell auch einen Salat o.ä. mitbringen.
Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!



Fotos: Vereinsmisterschaft der Jugend 2009



Großen Dank an Dirk Dietrich, der während der Vereinsmeisterschaft der Jugend 2009 tolle Fotos geschossen hat. Die Bilder sind unter der Rubrik Fotos nachzuschaun. Viel Spaß beim Stöbern!

   
Westdeutsche Vorrangliste der A-Schüler

 

So. 21.06.2009, 7:00 Uhr

Sonntag der 21.06.2009, 7 Uhr morgens in Duisdorf.

Jeder vom TTC lag um die Zeit noch im Bett, außer 5 Mann: Ludger, die Höreths und Omiros.

An diesem Tag fand nämlich die westdeutsche Vorrangliste der A-Schüler statt, in der sich die Elite des WTTV getroffen hat. Von rund 45 Teilnehmern kamen, 9 in die Endrunde. Dass Yannik es überhaupt so weit geschafft hat ist lobenswert.

Nach einer 2-stündigen Fahrt nach Hiltrup in Münster waren wir angekommen.
Damit Yannik den Sprung in Zwischenrunde schafft, musste er 3 von 5 Spielen gewinnen, was leider nicht geschah.
Nach dem ersten Spiel musste der Duisdorfer seinem Rivalen Robert Pal zum 3:0 Sieg gratulieren. Das zweite Spiel war leider nicht erfolgreicher und ging ebenso mit 0:3 verloren. Nach 0:2 Spielen und 0:6 Sätzen fehlte die Motivation.
Dennoch konnte Yannik im dritten Spiel seinen Gegner Lukas John mit 3:2 bezwingen.
Doch dann kam der bis dahin ungeschlagene Florian Demberg, der in die Endrunde gekommen ist. Nach einem harten Kampf gegen den Menninghüffer, musste sich Yannik mit 1:3 geschlagen geben. Kleiner Trost: Er gewann immerhin das fünfte Spiel mit 3:1. Dies ergibt eine Bilanz von 2:3 und 7:12, was lediglich für den 5.Platz in der Vorrunde reichte.
Trotz des frühen Ausscheidens kann der 12-jährige Duisdorfer stolz auf seine Leistung sein. Immerhin gehört er zu den besten Schülern des WTTV.
Und außerdem darf Yannik im nächsten Jahr nochmal mitspielen und vielleicht sogar den Sprung in die Endrunde schaffen. Vielen Dank auch an Ludger für das tolle Coaching.

Und Glückwunsch an die Gebrüder Röttgen, die beide in der Endrunde dabei sind und damit zu den 9 besten Schülern des WTTV gehören.

Hier alle Teilnehmer der Endrunde:

Eddi Petiwok (TTC Detmold-Jexen)
Eduard Rups (TTV Ronsdorf)
Jonas Franzel (TTC Borussia Osterfeld-Heide)
Frederik Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt)
Florian Demberg (TTC Mennighüffen)
Tobias Körnig (TTC GW Bad Hamm)
Lukas Koy (TTC Rheindahlen)
Julian Röttgen (TuRa Oberdrees)
Nils Röttgen (TuRa Oberdrees)

Alle Ergebnisse: hier
Bericht: Omiros Grigoreas

 

5. Herren in der 3. Kreisklasse



Mit Beharrlichkeit und etwas Glück ist die 5. Herren nunmehr doch in die 3. Kreisklasse 3 eingeteilt worden, sodass nicht in der 4. "Hobby-Kreisklassse" angetreten werden muss. Nunmehr kommt es zu einem Fernduell in der 3. Kreisklasse zwichen 4. & 5. Herren-Mannschaft - anbei die neue Mannschaftsübersicht mit Gruppenzugehörigkeit; vorläufige Spielpläne sind im Netz.

Termin: So. 28. Juni, 13:00 Uhr Jugend-Vereinsmeisterschaften 2009




Termin: Di. 16. Juni 2009 Jahreshauptversammlung des TTC Bonn-Duisdorfs e.V



 Am Dienstag den 16.06.2009 um 20:00 Uhr findet die alljährliche Jahreshaupt-versammlung des Vereins statt. Alle Vereinsmittglieder sind herzlich dazu eingeladen, die Zukunft des Vereins mitzugestalten. Während der Versammlung gibt es die Gelegenheit mit dem Vorstand zu sprechen, Fragen zu klären und Ideen einzubringen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Sitzung ist im "Zum Stern" (Adresse: Rochusstraße 274, 53123 Duisdorf)



22. und 23. Mai 2009 Vereinsmeisterschaften der Herren



Valentin But zum achten Mal in Folge Herren-Vereinsmeister!


Am Wochenende trugen unsere Herren wie jedes Jahr die Vereinsmeisterschaften aus. Auch die Teilnahme der Jugendlichen war sehr rege.

Am Freitagabend wurde zunächst die beste Doppel-Paarung des Vereins ermittelt. Hierbei setzten sich die Gebrüder Valentin und Eugen But im Finale gegen Thomas Goldhammer/Matthias Nicolai durch. Den dritten Platz teilten sich Frank Schneider/Volker Günther sowie Carsten Möller/Sven Giesa.

Bei der Einzelkonkurrenz am Samstag dominierte einmal mehr Valentin But, der seinen mittlerweile achten Vereinsmeistertitel in Folge feiern durfte. Im Finale bezwang er Max Stutz, gemeinsame Dritte wurden Eugen But und Lucas Friedrich.



Aufstiegsspiele der 2. Herren 



Aufstiegsrelegation - Der Durchmarsch ist perfekt!

Unsere zweite Herrenmannschaft hat die Sensation perfekt gemacht und ist in die Bezirksklasse aufgestiegen. Hierfür genügte ein zweiter Platz in der Relegationsgruppe. Gegner waren der TV Lohmar, gegen den unsere Jungs mit 4:9 den Kürzeren zogen, sowie die gastgebende Mannschaft der SG Marmagen-Nettersheim, die mit 9:7 bezwungen wurde. Da die anderen beiden Mannschaften sich die Punkte teilten, erreichte unser Team den zweiten Platz, der zum Aufstieg reicht.
Ausschlaggebend für die erfolgreich absolvierte Relegation war sicherlich die Doppelbilanz von 6:1 Siegen über beide Spiele. Ansonsten wusste nur Matthias Nicolai mit einer Gesamtbilanz von 3:1 Siegen zu überzeugen.

Der zweiten Mannschaft gelang damit eine echte Überraschung. Nach der Hinrunde hatte man als Aufsteiger aus der 1. Kreisklasse noch den vorletzten Tabellenrang belegt. Doch die sagenhafte Rückrundenbilanz mit 10:1 Siegen ermöglichte als Tabellenzweiter die Teilnahme an der Relegation.
Die Mannschaft geht nun im nächsten Jahr in der Bezirksklasse an den Start.

Herzlichen Glückwunsch!

Aufstiegsspiele der 2. Herren  


Aufstiegsrelegation

 

Unsere zweite Herrenmannschaft kämpft an diesem Wochenende um den Aufstieg!!! Hier gilt es die Konkurrenz vom TV Lohmar und der SG Marmagen-Nettersheim zu schlagen, um den in der kommenden Saison eine Klasse höher spielen zu dürfen. Die Tabelle der Relegationsspiele ist hier nachzulesen.

 

Alle Spiele finden in der Halle der SG Marmagen-Nettersheim statt!!!

 

Sa. 16.05.2009, 15:00 Uhr: TTC Duisdorf II - TV Lohmar

So. 17.05.2009, 10:00 Uhr: SG Marmagen-Nettersheim - TTC Duisdorf II

 

Wir drücken den 2. Herren die Daumen, sodass der Aufstieg in die Bezirksklasse geling.

Die Mannschaft freut sich natürlich auch auf direkte Unterstützung in der Halle!!!

Verlegung!!! Termin: Vereinsmeisterschaften der Herren



Verlegt auf:

Doppel: Freitag, 22.05.2009, Beginn um 19.30 Uhr
Einzel: Samstag, 23.05.2009, Beginn um 17.00 Uhr
(Auch unten schon korrigiert)

Termin: Fr. 24. April 2009 Eltern-Kind-Spiel & Elternabend 



Am Freitag den 24.04.2009 ab 18:00 Uhr veranstalten wir wieder ein Eltern-Kind-Training und laden dazu alle Kinder und Jugendliche ein, mit ihren Eltern in die Finkenhofhalle zu kommen - dieses hatte allen Beteiligten schon beim letzten Mal größte Freude bereitet. Wir hoffen auf erneut rege Beteiligung der Eltern und Kinder.

 

Im Anschluss, gegen 20:00 Uhr findet ein Elternabend statt. Während der Versammlung gibt es die Gelegenheit mit dem Vorstand zu sprechen, Fragen zu klären und Ideen einzubringen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

weitere Termine im Terminkalender

Achtung!!! Wichtig!!!  Vereinsmeisterschaften der Herren



Der urspüngliche Termin wurde geändert!!!!

Also die Vereinsmeisterschaften der Herren werden nun an folgenden Tagen ausgetragen:

Doppel: Freitag, 22.05.2009, Beginn um 19.30 Uhr
Einzel: Samstag, 23.05.2009, Beginn um 17.00 Uhr

weitere Termine im Terminkalender

 

Termin: Saison-Abschlussfeier

 

Das Ende der Saison  wird von allen Mannschaften gemeinsam gefeiert. Die Spieler der Herrenmannschaften sind herzlich eingeladen in den  Steingarten zu kommen. Der Verein stellt das Buffet, um für das leibliche Wohl zu sorgen.

 

Wann? Sa. 18. April 2009 um 19:30 Uhr

 

Wo? Im Steingarten auf dem Brüser Berg (Anfahrtsbeschreibung)

 

Sa. 07. März 2009 TTC Bonn-Duisdorf II

 

Fr. 06.03.2009, 20:00 Uhr

TTC Duisdorf II : SV Ennert II - 9 : 5 - Souveräner Heimsieg

Am Freitag Abend hatten wir die Zweitvertretung des SV Ennert zu Gast. Die Ennerter, ihres Zeichens Tabellenletzter und als wohl einzige Mannschaft schon fast sicher abgestiegen, war ein Sieg natürlich Pflicht, um die Distanz auf die Abstiegsränge zu wahren.

Doch gleich zu Beginn verloren Lucas Friedrich und Peter Jädicke gegen das gegnerische Doppel 2. Diese Niederlage konnte jedoch durch den Gewinn der anderen beiden Doppel kompensiert werden.
Im darauf folgenden ersten Einzeldurchgang verlor lediglich Lucas gegen die gegnerische Nummer 2. Im zweiten Einzeldurchgang war es wieder Lucas, der auch seinem anderen Gegner relativ deutlich unterlag. Thomas Goldhammer konnte zwar durch einen schnellen Erfolg den achten Punkt für unsere Mannschaft einfahren, doch sowohl Matthias Nicolai als auch Carsten Möller verloren ihre Partien im mittleren Paarkreuz – es stand plötzlich nur noch 8:5. Doch auf den Mannschaftssenior Peter Jädicke ist in dieser Rückrunde einfach Verlass und er schaukelte das Spiel mit einem glatten Drei-Satz-Erfolg nach Hause.

In der ungemein ausgeglichenen Kreisliga liegt unser Team nun auf dem fünften Tabellenrang und hat sowohl auf einen Aufstiegs- wie auch auf einen Abstiegsplatz vier Punkte Rückstand – die Kreisliga bleibt also weiter spannend...

Aufstellung: 1. Friedrich, 2. Goldhammer,
                  3. Nicolai, 4. Möller,
                  5. Jädicke, 6. Giesa

Bericht: Thomas Goldhammer

 

Di. 03. März 2009 TTC Bonn-Duisdorf II

 

So. 01.03.2009, 10:00 Uhr


TTV Lüftelberg : TTC Duisdorf - 7 : 9  - Duell zur Frühstückszeit

Sonntag morgen, 10 Uhr in Meckenheim. Eine Zeit, zu der mindestens 75% unserer zweiten Herrenmannschaft normalerweise schlafen. Doch anders an diesem 1. März: Tischtennis stand auf dem Programm. Dazu noch ein wichtiges Spiel im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga. Das 8:8 aus dem Hinspiel lies zudem auf ein enges, umkämpftes Spiel hoffen.

Aller Befürchtungen zum Trotz gestaltete sich das Spiel aber dann spannend und attraktiv. Dies resultierte zum einen aus der gesunden Nachbarschaftsrivalität, zum anderen aus dem brisanten Duell mit dem Duisdorfer Jugendtrainer Ludger Fassbender. Dieser konnte jedoch seine hervorragende Leistung aus dem Hinspiel (4:0) diesmal nicht bestätigen und konnte lediglich sein Doppel gewinnen.

Doch der Reihe nach; Die Eingangsdoppeln beendenten wir mit einem 2:1–Rückstand. Lediglich Carsten Möller und Sven Giesa konnten das Doppel 3 gewinnen. In der Folge gewannen wir in jedem Paarkreuz jeweils ein Spiel. Diese Serie setzte sich auch im zweiten Einzeldurchgang fort, sodass erst der vollständige Erfolg im unteren Paarkreuz von Peter Jädicke und Sven die Wende zu unseren Gunsten einleitete. Wir führten zum ersten Mal an diesem Morgen, und das bei 8:7! Das Schlussdoppel musste also entscheiden. Im Hinspiel konnten wir in der selben Situation die Führung vor dem Schlussdoppel nicht verteidigen, doch nun riefen Lucas Friedrich und Peter ihr Potenzial souverän ab und sicherten uns durch ihren glatten 3:0 Sieg zwei wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.
Besonders zu überzeugen wussten Matthias Nicolai, der seine beiden Einzel gewann sowie Peter Jädicke, der seine beeindruckende Rückrundenbilanz auf 8:1 Einzelsiege ausbauen konnte.

Während wir uns mit diesem fünften Sieg im sechsten Spiel der Rückrunde mit drei Punkten von den Abstiegsrängen absetzten konnte, rutschten unsere oftmaligen Trainingsgäste auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Nach dem Spiel kehrte man dann zu netter Runde bei Carsten ein, der in Lüftelberg beheimatet ist.


Aufstellung: 1. Friedrich, 2. Goldhammer,
                  3. Nicolai, 4. Möller,
                  5. Jädicke, 6. Giesa

Bericht: Thomas Goldhammer

 

So. 15. Februar 2009 TTC Bonn-Duisdorf II

 

Fr. 13.02.2009, 20:00 Uhr

 

TTC Duisdorf II : SSV Bornheim - 9 : 4 - Überraschend, aber deutlich

Sieg gegen den Tabellenzweiten!!!


Im Gegensatz zu unserem letzten Spiel, konnten wir am Freitag wieder auf unseren Helfer aus der ersten Mannschaft Volker Günther, sowie auf Lucas Friedrich zurückgreifen, sodass wir auch wieder in unserer gewohnten Doppelaufstellung spielen konnten.
Lucas und Peter, sowie Volker und Carsten konnten jeweils ihr Doppel ohne größere Probleme nach Hause holen. Thomas und Matthias hatten allerdings gegen das gegnerische Doppel 3 schwer zu kämpfen, konnten es aber nach starkem Spiel von beiden Teams, es im 5. Satz für sich entscheiden.
In den Einzeln hatte unser oberes Paarkreuz eine sehr schwere Aufgabe vor sich. Wie sich im Laufe des Abends herausstellte, eine zu schwere Aufgabe, sodass wir insgesamt im oberen Paarkreuz keinen Punkt erringen konnten. Allerdings konnten wir in der Mitte und im unteren Paarkreuz 6, bis auf das Spiel von Thomas gegen die gegnerische Nummer 3, sichere und deutliche Siege einfahren.
Insgesamt war es ein verdienter und stark erkämpfter Sieg, dessen Grundlage sicherlich die 3:0 Doppelführung war.

Aufstellung: 1. Günther, 2. Friedrich,
                  3. Goldhammer, 4. Nicolai,
                  5. Möller, 6. Jädicke

Bericht: Matthias Nicolai

 

Eltern-Kind-Spiel



Am Freitag den 27.02.2009 ab 18:00 Uhr soll wieder ein Eltern-Kind-Training veranstaltet werden und laden dazu alle Kinder und Jugendliche ein mit ihren Eltern in die Finkenhofhalle zu kommen - dieses hatte allen Beteiligten schon beim letzten Mal größte Freude bereitet. Wir hoffen auf erneut rege Beteiligung der Eltern und Kinder.

Wichtig!!! Bitte bringt alle eure neuen Trickots mit!!!

Dieser und andere Termine sind absofort auch im neuen Terminkalender nachlesbar!!!

Mi. 11. Februar 2009 TTC Bonn-Duisdorf IV

 

Mi. 11.02.2009, 20:00 Uhr
TTC GW Fritzdorf VII : TTC Duisdorf IV - 3 : 8

Im Hinspiel hatte es noch ein Unentschieden gegeben - doch hofften wir, dass uns dieses mal ein Sieg vergönnt sein sollte.

Doppel

Ralf Stegemann und Jürgen Fischer bleiben ungeschlagen, weil sie ihr Doppel, nach einem zwischenzeitlichen Rückstand von 0:2, drehen konnten. Auch das ungewöhnliche Doppel der beiden Linkshänder, Gregor Franzen und Dietmar Schröter, konnte erfolgreich bestritten werden. Eine optimale Ausgangsposition war geschafft! Jedoch wussten wir, dass jeder Punkt wichtig werden konnte.

Einzel

Leider schmolz der Vorsprung nach den ersten beiden Einzeln und Fritzdorf konnte schnell ausgleichen (2:2). Jedes Spiel war hart umkämpft und wurde meist nur knapp gewonnen. Als sicherer Rückhalt bewies sich das untere Paarkreuz.

So konnten wir zwei verdiente Punkte mit nach Hause nehmen.

Die kleine taktische Umstellung der Mannschaftsaufstellung zeigt erste Erfolge. Spiele, die in letzter Zeit, aber vor allem in der Hinrunde verloren gingen, konnten nun gewonnen werden. Jetzt besteht die Hoffnung, dass der Aufwärtstrend anhält, sodass wir unsere Tabellennachbarn, den TTC Plittersdorf III und den SSV Merten III, in den kommenden Spielen ebenfalls schlagen.

Aufstellung: 1. Stegemann, 2. Franzen,
                  3. Schröter, 4. Fischer
Bericht: Dietmar Schröter

 

Fr. 6. Februar 2009 TTC Bonn-Duisdorf II

 

Fr. 06.02.2009, 19:30 Uhr


TTC BR Uedorf : TTC Duisdorf II - 7 : 9
- Unerwartete Punkte im Abstiegskampf

Am Freitag traten wir ohne unsere Verstärkung aus der ersten Mannschaft und ohne Lucas Friedrich in Uedorf an, weswegen der Jugendspieler Omiros Grigoreas Ersatz spielte. Daher war die Hoffnung auf einen Punkt relativ gering.

Doch schon in den Doppeln war zu erkennen, dass wir keinesfalls chancenlos waren.
Etwas unglücklich starteten wir mit 1:2.
Im oberen Paarkreuz, in dem zum ersten mal Thomas Goldhammer und Matthias Nicolai spielten, lief es dann wiederum nicht so gut. Die Einzel gingen mit 1:3 bzw. 2:3 an Uedorf.
Doch die durch Verletzung geschwächte Uedorfer Mitte und das untere Paarkreuz hatte keine Chance, sodass wir mit 5:4 in Führung gehen konnten.
Auch im zweiten Einzeldurchgang konnten Thomas und Matthias keinen Punkt erringen, allerdings lief es auch in den anderen beiden Paarkreuzen genau so wie zuvor - erfolgreich.
Demnach konnten wir mit einer 8:7 Führung ins Schlussdoppel gehen, welches Thomas und Matthias souverän für uns entschieden. Damit war die Überraschung perfekt.
Besonders zu loben ist außerdem die starke Leistung von Omiros, der in seinem ersten Herrenspiel mit 2:0 Siegen einen prächtigen Einstand feierte.


Aufstellung: 1. Goldhammer, 2. Nicolai,
                  3. Möller, 4. Jädicke,
                  5. Giesa, 6. Grigoreas

Bericht: Matthias Nicolai

 

Mo. 2. Februar 2009 TTC Duisdorf II

 

Fr. 30.01.2009, 20:00 Uhr

TTC Duisdorf II : TV Rheinbach - 9:3

Am Freitag war der TV Rheinbach bei uns zu Gast.
Aufgrund der Krankheit von Peter Jädicke mussten wir wieder unsere Doppel umstellen. Dies schlug sich dann auch in den Ergebnissen wieder, sodass wir mit einem 1:2 in die Einzel gingen.
Allerdings konnten wir dann durch eine solide und geschlossene Mannschaftsleistung mit 8:1 Einzeln einen verdienten Sieg erringen.
Durch die zwei Punkte sind wir nun wieder näher an unsere Gegner herangerückt. Der Abstand zwischen dem 5. und dem 11. Platz beträgt nun nur noch 3 Punkte.


Aufstellung: 1. Volker Günther, 2. Lucas Friedrich
                  3. Thomas Goldhammer, 4. Matthias Nicolai
                  5. Carsten Möller, 6. Sven Giesa

Bericht: Matthias Nicolai

 

Di. 27. Januar 2009 Kreisrangliste der A-Schüler

 

Sa. 24.01.2009, 14:00 Uhr

Tolle Leistung bei der Schülerendkreisliste in Beul

Die für die Zwischenrunde freigestellten Yannik Höreth und Stefan Schröder wurden ihrer Favoritenrolle absolut gerecht und konnten schließlich, beide noch ohne Niederlage, den Sieg unter sich ausmachen. Dabei siegte Yannik Höreth im 5. Satz äußerst knapp und konnte so den ersten Platz erringen. Neben dem zweiten Platz von Stefan Schröder wurde die tolle Leistung durch den viertplatzierten Philipp Mykietyn abgerundet.

 

Bericht: Maximilian Stutz

 

Di. 27. Januar 2009 TTC Duisdorf I

 

Fr. 23.01.2009, 20:00 Uhr
TTC Duisdorf : TV Kall - 5 : 9

 

Im zweiten Rückrunden-Spiel müsste die erste Herrenmannschaft gegen die noch ungeschlagenen Tabellenzweiten, den TV Kall, antreten. Aus der Hinrundenbegegnung, als man mit einer respektvollen Leistung 7:9 der Heimmannschaft unterlag, ließ sich etwas Mut für dieses Spiel fassen.
Nach einem 1:2 in den Doppeln jedoch stellte sich schnell die Klasse der Gastmannschaft heraus. Zwar konnte man nach den Begegnungen im oberen Paarkreuz noch mit 2:4 folgen, doch durch ein 0:2 im unteren Paarkreuz zog der Gegner davon und man musste sich schließlich nach einigen spannenden Partien mit 5:9 geschlagen geben.


Aufstellung: 1. But, V., 2. But, E.,

        3. Stutz, 4. Schneider,
        5. Tworek,
6. Günther
Bericht: Maximilian Stutz

 

Do. 22. Januar 2009 TTC Duisdorf II

 

Fr. 16.01.2009, 20:00 Uhr

TTC Duisdorf II : CTTF Bonn II - 9:6 - Rückrundenauftakt geglückt

Nachdem wir uns für die ersten Spiele der Rückrunde durch Volker Günther aus der ersten Mannschaft verstärkt hatten und längere Überlegungen für die perfekte Doppelaufstellung hinter uns gebracht hatten, stand das erste Spiel der Rückrunde gegen den CTTF an. Dieser war ein Gegner, der sich trotz eines klaren Sieges in der Hinrunde in der Tabelle in unmittelbarer Nähe zu uns befindet.

Schon in den Doppeln ging es spannend her und es sollte sich erweisen, dass alle Zweifel an der Doppelkonstellation unberechtigt waren:

Lucas Friedrich und Peter Jädicke holten ihr Doppel souverän mit 3:0 nach Hause, Carsten Möller und Volker Günther, die ihre Doppelpremiere gaben, schlugen in einem Doppel auf sehr hohem Niveau das gegnerische Doppel 1. Thomas Goldhammer und Matthias Nicolai taten sich zunächst schwer und starteten mit 0:2 in ihr Doppel. Ab dem dritten Satz zeigten sie jedoch warum sie sich bisher nur einmal geschlagen geben mussten und holten sich die nächsten 3 Sätze deutlich mit 11:3, 11:4 und 11:4 Punkten.

Nun ging es in die Einzel:

Als erster musste sich Volker Günther beweisen. Er stellte seine Spielstärke eindrucksvoll unter Beweis und besiegt die gegnerische Nummer 2 klar mit 3:0 Sätzen. Als nächstes spielte Lucas Friedrich gegen die sehr starke Nummer eins des CTTF und unterlag knapp in 5 Sätzen, obwohl er schon in dritten Satz die Chance hatte das Spiel für sich zu entschieden.
In der Mitte spielten dann Thomas Goldhammer und Matthias Nicolai gegen die Nummer 4 beziehungsweise 3. Thomas, der auch noch nach dem Doppel verunsichert wirkte, verlor mit 1:3 Sätzen. Matthias konnte sein Spiel nach vier knappen Sätzen für sich entscheiden.
Im unteren Paarkreuz zeigten dann auch Carsten Möller und Peter Jädicke ihre Klasse und gewannen ihr Spiele ungefährdet mit 3:0. Demnach stand es nun 7:2.
Nun setzte der CTTF zum Gegenschlag an. Volker verlor in einem erstklassigen Match gegen die Nummer eins mit 2:3. Auch Lucas musste sich mit 1.3 geschlagen geben. Durch die darauf folgende, unglückliche Niederlage von Thomas mit 2:3 Sätzen und die relativ klare Niederlage von Matthias mit 1:3 Sätzen marschierte der CTTF mit 4 Siegen in Folge auf ein 7:6 heran.
Während der Spiele im unteren Paarkreuz machte sich auf der Duisdorfer Bank, wie schon in der Hinrunde, der Frust breit. Sollte man wieder nach starker Leistung nur mit einem Punkt oder sogar noch mit einer Niederlage die Halle verlassen?
Doch Carsten und Peter zeigten wie schon in ihrem jeweiligen Einzel eine starke und vor allem sicher Leistung, die uns dann endgültig den Sieg bescherte.

Durch die 2 wichtigen Punkte kletterten wir auf den 8. Tabellenplatz und sind nun in Schlagdistanz, um endlich die Abstiegsplätze zu verlassen.


Aufstellung: 1. Volker Günther, 2. Lucas Friedrich
                  3. Thomas Goldhammer, 4. Matthias Nicolai
                  5. Carsten Möller, 6. Peter Jädicke

Bericht: Matthias Nicolai
So 18. Januar 2009  TTC Duisdorf Jungen II



TTC Duisdorf II : TTG St. Augustin - 8:6 - Spannend bis zur letzten Sekunde

Gestern war die TTG St. Augustin bei uns zu Gast und sorgte für Spannung.
Auch wenn im letzten Jahr ein deutlicher 8:3 Sieg erzielt worden war, war das noch lange
kein Grund die Augustiner zu unterschätzen. Mit einer Verstärkung an Position 3 kamen sie
in die Finkenhofschule. Dies war eines der ausgeglichensten Spiele des TTCs. Nach den Doppeln stand es 1:1. Dann mussten Omiros und Oli an die Platte. Oli besiegte die Nummer 1 der Augustiner mit 3:1. Omiros lag im letzten Satz mit 7:1 hinten, hat es noch geschafft nur noch 7:8 zurückzuliegen, verlor aber dennoch mit 11:7.
(2:2)
Dann waren Henning Weber und, da Michael Krebs nicht antreten konnte, Philipp Mykietyn dran. Henning gewann sein Spiel gegen die Nummer 4 nur knapp mit 3:2,
Mykietyn musste sich gegen die 3 klar mit 3:0 geschlagen geben.
(3:3)
Omiros gewann sein Spiel gegen die 1 ebenfalls mit 3:1, wie Oli es zucor auch geschafft hatte, doch nun war dieser seinem Gegner sehr unterlegen und verlor klar mit 3:0.
(4:4)
Henning sorgte für Spannung. Im letzten Satz hat er 3 Matchbälle abgewehrt, hatte selber auch einen gehabt, aber verlor leider mit 14:12. Philipp bezwang die 4 der Augustiner auch sehr knapp mit 3:2, den letzten Satz gewann er souverän mit 11:3.
(5:5)
Die Halle wurde voller. Da die anderen Jungenmannschaften schon fertig waren, kamen Spieler und Betreuer in die Halle und unterstützten unsere Jungs. Zunächst  musste sich Henning  gegen den doch sehr überlegenen Gegner mit 3:0 geschlagen geben. Omiros besiegte die 3, die bis dahin alles gewonnen hatte, klar mit 3:0.
(6:6)
Eltern und Betreuer konnten vor Aufregung nicht mehr sitzen. Oli und Philipp waren nun die letzten. Oli gewann mit 3:1. Jeder Satz wurde in der Verlängerung entschieden und er hat in jedem Satz mehrere Satzbälle abgeben müssen, gewann aber noch.
(7:6)
Und jetzt kam das wichtigste Spiel. Die gute Nachricht war, dass unsere Mannschaft mindenstens einen Punkt mit nach Hause nehmen konnte. Philipps Gegner war die 2 von der TTG die gegen Omiros und Oli gewonnen hatte. Und dennoch: Philipp gewann deutlich mit 3:0 und sicherte damit den Sieg.

Ein sehr knapper aber verdienter Sieg der 2. Jungenmannschaft. Damit befindet sie sich auf dem 3. Platz der Jungen-Bezirksliga.

Glückwunsch an alle Spieler. Und vielen Dank an Ludger und Werner, die (mal wieder) dabei waren und super gecoacht haben, und natürlich auch an alle Zuschauer die bis zur letzten Minute dabei waren und uns unterstützt haben.

Aufstellung: 1. Grigoreas, Omiros
                  2. Gartzke, Oliver
                  3. Weber, Henning
                  4. Mykietyn, Philipp

Bericht: Omiros Grigoreas

 

So. 18. Januar 2009 Auftakt in die Rückserie



Rückrundenstart - Erfolgreicher erster Spieltag für den TTC Bonn-Duisdorf

Herren:
1. Herren: *spielfrei*
2. Herren: TTC Duisdorf II - CTTF Bonn II 9:6
3. Herren: TTC Duisdorf III - SV Vorgebirge 9:4
4. Herren: TV Rheinbach V - TTC Duisdorf IV 8:5

Jungen:
1. Jungen: *spielfrei*
2. Jungen: TTC Duisdorf II - TTG St. Augustin 8:6
3. Jungen: SSV Merten - TTC Duisdorf III 7:7
4. Jungen: TTF Bad Honnef II - TTC Duisdorf IV 3:8

Schüler:
1. Schüler: TTC Duisdorf - DJK AK Neunkirchen II 8:4
2. Schüler: ASC Loope - TTC Duisdorf II 8:1
3. Schüler: SSF Bonn III - TTC Duisdorf III 8:2
4. Schüler: TuS Dollendorf - TTC Duisdorf IV 2:8

B- Schüler: TuS Odendorf II - TTC Duisdorf 1:4


Hier finden Sie uns:

TTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V.

Turnhalle der Finkenhofschule

Ossietzkystraße 34

53123 Bonn

Anfahrt

Tel.: 0228-24038412

geschaeftsfuehrer@ttc-duisdorf.de

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie beim Training vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Bonn-Duisdorf 1973 e.V. | Impressum

Anrufen

E-Mail